Deutsche Apotheker- und Ärztebank folgen

Pressemitteilungen Alle 29 Treffer anzeigen

Anschluss an die Zukunft: Equipment für die Telematikinfrastruktur

Anschluss an die Zukunft: Equipment für die Telematikinfrastruktur

Pressemitteilungen   •   Mai 20, 2019 10:41 CEST

Der Anschluss der Praxen an die Telematikinfrastruktur (TI) sollte bis Ende Juni abgeschlossen sein. Doch etwa ein Drittel ist immer noch nicht dabei. apoBank erläutert, welche Komponenten benötigt werden und wofür.

Kind und Kittel: apoBank-Studie untersucht die Vereinbarkeit von Familie und Heilberuf

Kind und Kittel: apoBank-Studie untersucht die Vereinbarkeit von Familie und Heilberuf

Pressemitteilungen   •   Mai 16, 2019 14:46 CEST

"Kind und Kittel", die neueste Studie der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, ist die erste umfassende Bestandsaufnahme zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter den Ärzten, Zahnärzten und Apothekern.

Starke Basis für Erweiterung des Geschäftsmodells

Starke Basis für Erweiterung des Geschäftsmodells

Pressemitteilungen   •   Apr 08, 2019 10:00 CEST

Die apoBank setzte 2018 ihren Wachstumskurs im Gesundheitsmarkt fort. Die starke Basis nutzt die Bank, um neue Angebote für Heilberufler zu entwickeln und eine digitale Plattform für den Gesundheitsmarkt aufzubauen.

apoAsset stärkt Marktposition bei Gesundheits-Fonds

apoAsset stärkt Marktposition bei Gesundheits-Fonds

Pressemitteilungen   •   Jan 14, 2019 15:00 CET

Die apoBank-Tochter apoAsset beteiligt sich mit 25,1 % am Biotech- und Pharma-Investment-Spezialisten Medical Strategy. Dadurch entsteht das größte deutsche Netzwerk für Gesundheits-Fonds mit über 20 Fondsmanagern, wissenschaftlichen Beratern und Analysten.

News Alle 60 Treffer anzeigen

Die Zukunft der intersektoralen Versorgung - Ein Blick in die Glaskugel

Die Zukunft der intersektoralen Versorgung - Ein Blick in die Glaskugel

News   •   Mai 22, 2019 11:35 CEST

Jessica Hanneken, Direktorin bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank), diskutierte gemeinsam mit ihren Gästen auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit die intersektorale Gesundheitsversorgung.

Wie geht Arzt? Vertragsärztliche Versorgung einfach erklärt

Wie geht Arzt? Vertragsärztliche Versorgung einfach erklärt

News   •   Mai 03, 2019 10:37 CEST

Am Beispiel einer jungen Ärztin zeigt die apoBank in drei Videos die nötigen Schritte von der Approbation bis zur Praxisgründung auf und erklärt, wie die vertragsärztliche Versorgung funktioniert.

Banking for Health – Erster Hackathon der apoBank

Banking for Health – Erster Hackathon der apoBank

News   •   Apr 30, 2019 12:13 CEST

Beim ersten Hackathon der apoBank dreht sich alles um kreative Lösungen, die Heilberufler dabei unterstützen, sich auf das zu konzentrieren, was ihnen wirklich wichtig ist: Menschen zu helfen.

Wettbewerb um innovative Lösungen für den Gesundheitsmarkt gestartet

Wettbewerb um innovative Lösungen für den Gesundheitsmarkt gestartet

News   •   Apr 17, 2019 15:31 CEST

apoBank unterstützt den Pitch Wettbewerb d.health up für innovative digitale Lösungen für den Gesundheitsmarkt.

Blog-Einträge Alle 19 Treffer anzeigen

Personalbedarf im Krankenhaus

Personalbedarf im Krankenhaus

Blog-Einträge   •   Sep 19, 2018 16:00 CEST

Qualifiziertes Personal und finanzielle Mittel werden auch für die digitale Transformation benötigt.

Ärzteschaft nimmt die digitale Gesundheitsversorgung in die eigene Hand

Ärzteschaft nimmt die digitale Gesundheitsversorgung in die eigene Hand

Blog-Einträge   •   Mai 15, 2018 16:35 CEST

Die Ärzteschaft hat sich für die Fernbehandlung ausgesprochen, das ist ein wichtiger Schritt bei der Digitalisierung der Gesundheitsversorgung.

Notfallversorgung: Weniger soll mehr werden

Notfallversorgung: Weniger soll mehr werden

Blog-Einträge   •   Apr 24, 2018 13:15 CEST

Mit Blick auf das neue Stufensystem sollten Krankenhäuser sich ihre Kosten- und Erlösstrukturen ansehen.

Bauen und neue Technik - Wie Krankenhäuser von digitalen Möglichkeiten profitieren können

Bauen und neue Technik - Wie Krankenhäuser von digitalen Möglichkeiten profitieren können

Blog-Einträge   •   Mär 15, 2018 14:57 CET

Digitalisierung im Gesundheitswesen war ein Dauerthema auf dem Gesundheitskongress des Westens. Anhand von Beispielen aus dem Bau und der Planung von Krankenhäusern skizziert Michael Gabler, Leiter Firmenkunden der apoBank, seine Eindrücke in einem Video.

Bilder 1 Treffer

Praxisinvestitionen steigen weiter

Praxisinvestitionen steig...

Infografik zu apoBank-Analyse Existenzgründung Zahnärzte 2016

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle apoBank
Herunterladen
Größe

698 KB • 1251 x 2780 px

Videos 4 Treffer

Digitalisierung im Krankenhaus

Digitalisierung im Kranke...

Wie Digitalisierung im Krankenhaus ankommen kann, berichtet Michael Gabler vom Hauptstadtkongress.

Lizenz Nutzung in Medien
Herunterladen
Größe

640 x 360 px

Digitalisierung im Gesundheitswesen

Digitalisierung im Gesund...

Anlässlich des Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit blickt Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery auf die Perspektiven der Digitalisierung.

Lizenz Nutzung in Medien
Herunterladen
Größe

640 x 360 px

Bauen und neue Technik - Wie Krankenhäuser von digitalen Möglichkeiten profitieren können

Bauen und neue Technik - ...

Digitalisierung im Gesundheitswesen war ein Dauerthema auf dem Gesundheitskongress des Westens. Anhand von Beispielen aus dem Bau und der...

Lizenz Nutzung in Medien
Herunterladen
Größe

854 x 480 px

Gesundheitsmarkt - ein Wachstumsmarkt

Gesundheitsmarkt - ein Wa...

Der Gesundheitsmarkt ist ein Wachstumsmarkt. Gründe dafür sind: Demografische Entwicklung, Digitalisierung eröffnet neue Möglichkeiten, G...

Lizenz Nutzung in Medien
Herunterladen
Größe

960 x 540 px

Dokumente Alle 16 Treffer anzeigen

Grafiken: Studie "Kind und Kittel"

Grafiken: Studie "Kind und Kittel"

Dokumente   •   16.05.2019 14:46 CEST

"Kind und Kittel", eine Studie der apoBank, ist die erste umfassende Bestandsaufnahme zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie unter den Ärzten, Zahnärzten und Apothekern.

Grafiken: Umfrage zu Praxis- und Apothekenabgabe 2018

Mehr als die Hälfte der befragten niedergelassenen Heilberufler blickt besorgt auf die Abgabe der Praxis bzw. Apotheke. Das zeigt die apoBank-Umfrage unter den niedergelassenen Ärzten, Zahnärzten und Apothekern.

Grafiken: Existenzgründung Zahnärzte 2017

Die Einzelpraxis bleibt beliebt, Kaufpreise und Investitionen 2017 erneut gestiegen.

Grafiken: Existenzgründung Hausärzte 2016/2017

Die Übernahme als Einzelpraxis bleibt die häufigste Form der Niederlassung. Die dafür gezahlten Kaufpreise sind seit der Auswertung im Jahr 2016 um rund 20 Prozent auf durchschnittlich 94.000 Euro gestiegen.

Kontaktpersonen 2 Treffer

  • Pressekontakt
  • Pressereferentin
  • socunjema.mhhocnffmpmaglnnbc@aklpofcbabpnkff.djqeun
  • +49 211 5998 9791

  • Pressekontakt
  • Pressereferentin
  • anuwitzja.bnwiefdeoframj@apnpozobafmnkss.dgreyt
  • 0211 5998 153

Impressum | Datenschutz