Direkt zum Inhalt springen
Telemedizin und eHealth in der Praxis - wie geht das?

News -

Telemedizin und eHealth in der Praxis - wie geht das?

Der Digitalisierungsdruck auf die Arztpraxen hat nochmal zugenommen: Seit dem 1. Juli sind sie verpflichtet, an die Telematikinfrastruktur (TI) angebunden zu sein. Doch mit der Durchdigitalisierung der Praxis zögern viele Praxisinhaber noch. Die Kostenbelastung, der zeitliche Aufwand oder Bedenken zur Datensicherheit halten sie davon ab. Anderseits ist die digital unterstützte Patientenversorgung unausweichlich, und sie hat auch das Potenzial, die Praxisorganisation zu erleichtern und Bürokratie abzubauen.

Expertentipps zur Praxisdigitalisierung

Das Webinar "Telemedizin und e-Health in der Arztpraxis sinnvoll anwenden", das von der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) gemeinsam mit Telemedallianz vorbereitet wurde, bietet einen ersten Überblick über digitale Anwendungen, die in einer Arztpraxis nützlich sein können.

Am 28. Juli 2021 von 14:00 bis 16:00 Uhr sprechen Farieda Esmaty und Tim Graaf von der apoBank München mit Dr. Daniel Geiger, Fachanwalt für Medizinrecht, Prof. Siegfried Jedamzik, Arzt und Geschäftsführer Telemedallianz, und Florian Leppert, Projektleiter bei apoHealth, dem Kompetenzzentrum der apoBank für Digitalisierung im Gesundheitsmarkt, über folgende Themen:

  • Was genau ist Telemedizin?
  • Wie kann der niedergelassene Arzt Telemedizin in seinem Praxisalltag implementieren?
  • Welche rechtlichen Rahmenbedingungen müssen erfüllt werden?
  • Wie können Praxisabläufe mit e-Health optimiert werden?
  • Was bietet die apoBank im Bereich e-Health?

Interessierte können sich hier kostenlos registrieren, die Sendung live verfolgen, Fragen stellen und an der Diskussion teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt auf der Fortbildungsplattform der apoBank univiva.

Anleitung zur digitalen Praxis

Die apoBank unterstützt mit ihrem Kompetenzzentrum apoHealth die niedergelassenen Heilberufler in Sachen Digitalisierung mit regelmäßigen, frei zugänglichen Informationen. Die beiden Online-Ratgeber "Digitalisierung in der Praxis - Tipps & Tricks für Ihren Arbeitsalltag" dienen als Orientierung auf dem Weg in die digitale Arztpraxis – mit konkreten Handlungsempfehlungen, praktischen Hilfestellungen und übersichtlichen Anbietervergleichen. Ein Leitfaden Schritt für Schritt zur digitalen Praxis und eine entsprechende Checkliste helfen die Digitalisierung strukturiert anzugehen.

Themen

Tags

Pressekontakt

Anita Widera

Anita Widera

Pressekontakt Pressereferentin 0211 5998 153

Bank der Gesundheit

Von Heilberuflern für Heilberufler – so lautet das Prinzip der apoBank seit fast 120 Jahren. Wir beraten die Angehörigen der Heilberufe in jeder Lebensphase, vom Studium über die Anstellung oder Selbständigkeit bis in den Ruhestand – auch über Finanzdienstleistungen hinaus. Als Finanzierungspartnerin im Gesundheitsmarkt begleiten wir zudem die Standesorganisationen, Berufsverbände, Einrichtungen der Gesundheitsversorgung und Unternehmen im Gesundheitsmarkt.

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Richard-Oskar-Mattern Str. 6
40547 Düsseldorf
Deutschland