Direkt zum Inhalt springen
Die Allgemeinärztin Dr. Marie Rauschel hat sich für eine Praxis im Land des Friesentees und der Leuchttürme entschieden. (Bild: Tom Peschel)
Die Allgemeinärztin Dr. Marie Rauschel hat sich für eine Praxis im Land des Friesentees und der Leuchttürme entschieden. (Bild: Tom Peschel)

News -

„Mutig sein lohnt sich“ – Praxisgründerinnen und -gründer berichten

„Ich wollte mehr Vielfalt und die ganze Bandbreite der Medizin im Alltag erleben“, antwortet Dr. med. Marie Rauschel auf die Frage, warum sie sich für die Niederlassung entschieden hat. In einem Interview für die aktualisierte Ausgabe des von der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) herausgegebenen Magazins „Gründen“ erzählt die Allgemeinmedizinerin über ihren beruflichen Werdegang, Erfahrungen im klinischen Alltag sowie über die Entschlüsse aufs Land zu gehen und sich schließlich niederzulassen.

Selbst Entscheidungen zu treffen, betriebswirtschaftlich mitgestalten und vor allem „Herrin ihres Zeitbudgets“ zu sein waren für Rauschel die wichtigsten Beweggründe als Teilhaberin einer Arztpraxis einzusteigen. „In einer Gemeinschaftspraxis, kann man den Beruf gut mit der Familie in Einklang bringen“, sagt die dreifache Mutter und ermutigt andere Kolleginnen und Kollegen zur Niederlassung: „Selbst gestalten und besser verdienen als in der Anstellung – das kann ich wirklich nur empfehlen.“

Nahezu 3.000 Gründungen in allen Fachrichtungen und in allen Niederlassungsformen haben die apoBank-Beraterinnen und Berater allein 2021 begleitet. Mit ihrem Know-how, Erfahrung und Netzwerk unterstützen sie die Heilberuflerinnen und Heilberufler entlang des Gründungsprozesses von der Entscheidung, sich selbständig zu machen, über die Suche nach geeignetem Standort bis zur Eröffnung.

Wie es einige Gründerinnen oder Gründer selbst erlebt haben, erzählen sie in Interviews mit dem apoBank-Magazin „Gründen“. Die Print-Ausgabe kann hier bestellt werden.

Themen

Kategorien

Pressekontakt

Anita Widera

Anita Widera

Pressekontakt Pressereferentin 0211 5998 153

Bank der Gesundheit

Von Heilberuflern für Heilberufler – so lautet das Prinzip der apoBank seit 120 Jahren. Wir beraten die Angehörigen der Heilberufe in jeder Lebensphase, vom Studium über die Anstellung oder Selbständigkeit bis in den Ruhestand – auch über Finanzdienstleistungen hinaus. Als Finanzierungspartnerin im Gesundheitsmarkt begleiten wir zudem die Standesorganisationen, Berufsverbände, Einrichtungen der Gesundheitsversorgung und Unternehmen im Gesundheitsmarkt.

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Richard-Oskar-Mattern Str. 6
40547 Düsseldorf
Deutschland