Direkt zum Inhalt springen
Live-Webinar: Auswirkungen des Russland-Ukraine-Konflikts auf die Kapitalmärkte

News -

Live-Webinar: Auswirkungen des Russland-Ukraine-Konflikts auf die Kapitalmärkte

Der Krieg in der Ukraine lässt die Kurse an den Weltbörsen taumeln und sorgt bei vielen Anleger*innen für Verunsicherung.

Experten geben Einschätzungen zur aktuellen Lage an den Kapitalmärkten

Im apoTalk "Russland-Ukraine-Konflikt - Was die Eskalation für Wirtschaft, Kapitalmärkte und Ihre persönliche Anlage bedeutet", der am 7. März 2022 von 19:00 bis 20:00 Uhr ausgestrahlt wird, erläutern die apoBank-Experten Timo Steinbusch, Leiter Portfoliomanagement, und Dr. Manuel Peter, Volkswirt im Asset Management, ihre Sicht auf die aktuelle Lage an den Kapitalmärkten, erklären, wie Vermögensverwalter in Extremsituationen agieren, und geben konkrete Handlungsempfehlungen für Anleger*innen.

Moderator des Webinars ist Maik Budke, Leiter Vertriebsmanagement Vermögen & Vorsorge.

Interessierte Heilberufler*innen können sich kostenlos registrieren, die Sendung live verfolgen und Fragen stellen. Die Anmeldung erfolgt auf der Fortbildungsplattform der apoBank univiva.

Themen

Kategorien

Pressekontakt

Christoph Koos

Christoph Koos

Pressekontakt Pressereferent +49 211 5998 154

Bank der Gesundheit

Von Heilberuflern für Heilberufler – so lautet das Prinzip der apoBank seit fast 120 Jahren. Wir beraten die Angehörigen der Heilberufe in jeder Lebensphase, vom Studium über die Anstellung oder Selbständigkeit bis in den Ruhestand – auch über Finanzdienstleistungen hinaus. Als Finanzierungspartnerin im Gesundheitsmarkt begleiten wir zudem die Standesorganisationen, Berufsverbände, Einrichtungen der Gesundheitsversorgung und Unternehmen im Gesundheitsmarkt.

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Richard-Oskar-Mattern Str. 6
40547 Düsseldorf
Deutschland