Deutsche Apotheker- und Ärztebank folgen

Dachfonds der apoAsset erstklassig

News   •   Mai 14, 2019 10:00 CEST

Die Rating-Agentur Telos hat die Dachfonds der apoAsset zum achten Mal in Folge für ihre sehr hohe Qualität ausgezeichnet. Die Fonds apo Piano INKA, apo Mezzo INKA und apo Forte INKA erhielten jeweils die Note AA. Die Analysten der Ratingagentur lobten unter anderem die gute Umsetzung der Anlageziele und das stabile Dachfonds-Team der apoAsset, der gemeinsamen Fondstochter der apoBank und der Deutschen Ärzteversicherung.

Auszeichnung für Fondsmanager

Marc Momberg, der langjährige Dachfondsmanager und Leiter des Portfoliomanagements der apoAsset, wurde darüber hinaus vom Fachmagazin Citywire in die Liste der 100 wichtigsten Fondsselektoren Europas aufgenommen. Damit zählt er zu den renommiertesten unabhängigen Experten auf diesem Gebiet.

Die Dachfonds der apoAsset investieren in bis zu 130 Anlagekategorien und werden daher auch als Multi-Asset-Fonds bezeichnet. Dank dieser Vielfalt können sie jede gewünschte Anlagestrategie abbilden, von defensiv bis offensiv. Sie eignen sich somit sehr gut für unterschiedlichste Anleger und ihre Erwartungen, so die Telos-Experten.

Weitere Infos zu den Dachfonds der apoAsset

Mehr zur Anlageberatung der apoBank

Angehängte Dateien

Word-Dokument

Impressum | Datenschutz