Direkt zum Inhalt springen
apoTalk Live: Kapitalmärkte - quo vadis?

News -

apoTalk Live: Kapitalmärkte - quo vadis?

Ob Pandemie, Inflation oder Ukraine-Krieg - die aktuellen Ereignisse in der Welt und die geopolitischen Entwicklungen haben die Kapitalmärkte weiterhin fest im Griff. Fast täglich beeinflussen neue Nachrichten die Kurse, und Verschnaufpausen an den Börsen gibt es kaum. Umso wichtiger ist es für die Anlegerinnen und Anleger, genauer auf die aktuellen Geschehnisse zu schauen und über die richtigen Schritte bei der Kapitalanlage zu sprechen.

„Angesichts der aktuellen Geschehnisse sehen wir ein deutlich gestiegenes Informationsbedürfnis in unserer Kundschaft. Unser Anspruch ist, unsere Kundinnen und Kunden in diesen bewegten Zeiten bestmöglich bei ihren Vermögensanlagen zu begleiten und Orientierung zu geben“, so Maik Budke, Leiter Vertriebsmanagement Vermögen und Vorsorge bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank).

In der kommenden Folge des apoTalk "Märkte im Blickpunkt" am 5. Juli 2022 von 19:00 bis 20:00 Uhr diskutieren apoBank-Experten Timo Steinbusch, Leiter Portfoliomanagement und Dr. Manuel Peter, Volkswirt im Investment Research, gemeinsam mit dem Moderator Maik Budke über die derzeitigen Reaktionen der Kapitalmärkte und wagen einen Ausblick in die nahe Zukunft:

  • Steuern wir auf eine Stagflation zu?
  • Welche weiteren Risiken schürt der Russland-Ukraine Krieg?
  • Wie sieht die weitere Zinsentwicklung aus und welche Auswirkungen hat sie auf die Kapitalanlagen?
  • Bleiben die Technologieaktien unter Druck oder ist ein Comeback in Sicht?
  • Wie können mögliche Erholungsszenarien für die Märkte aussehen?

Interessierte können sich kostenlos registrieren, die Sendung live verfolgen und Fragen stellen. Die Anmeldung erfolgt hier.

Themen

Kategorien

Pressekontakt

Anita Widera

Anita Widera

Pressekontakt Pressereferentin 0211 5998 153

Zugehörige Meldungen

Bank der Gesundheit

Von Heilberuflern für Heilberufler – so lautet das Prinzip der apoBank seit 120 Jahren. Wir beraten die Angehörigen der Heilberufe in jeder Lebensphase, vom Studium über die Anstellung oder Selbständigkeit bis in den Ruhestand – auch über Finanzdienstleistungen hinaus. Als Finanzierungspartnerin im Gesundheitsmarkt begleiten wir zudem die Standesorganisationen, Berufsverbände, Einrichtungen der Gesundheitsversorgung und Unternehmen im Gesundheitsmarkt.

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Richard-Oskar-Mattern Str. 6
40547 Düsseldorf
Deutschland