Direkt zum Inhalt springen
Bauen und neue Technik - Wie Krankenhäuser von digitalen Möglichkeiten profitieren können

Blog-Eintrag -

Bauen und neue Technik - Wie Krankenhäuser von digitalen Möglichkeiten profitieren können

Digitalisierung im Gesundheitswesen ist ein Dauerthema im Gesundheitswesen. Inzwischen lässt sich an praktischen Beispielen erkennen, welche Auswirkung die Digitalisierung hat. Anhand von Beispielen aus dem Bau und der Planung von Krankenhäusern skizziert Michael Gabler, Leiter Firmenkunden der apoBank, seine Eindrücke vom Gesundheitskongress des Westens. Mehr dazu im Video.

Themen

Tags

Pressekontakt

Henrik Hannemann

Henrik Hannemann

Pressekontakt Leiter Unternehmenskommunikation, Pressesprecher + 49 211 - 5998 9809
Ines Semisch

Ines Semisch

Pressekontakt Pressesprecherin + 49 211 - 5998 5308
Christoph Koos

Christoph Koos

Pressekontakt Pressereferent +49 211 5998 154
Sonja Hoffmann

Sonja Hoffmann

Pressekontakt Pressereferentin +49 211 5998 9791
Anita Widera

Anita Widera

Pressekontakt Pressereferentin 0211 5998 153

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories

Bank der Gesundheit

Von Heilberuflern für Heilberufler – so lautet das Prinzip der apoBank seit fast 120 Jahren. Wir beraten die Angehörigen der Heilberufe in jeder Lebensphase, vom Studium über die Anstellung oder Selbständigkeit bis in den Ruhestand – auch über Finanzdienstleistungen hinaus. Als Finanzierungspartnerin im Gesundheitsmarkt begleiten wir zudem die Standesorganisationen, Berufsverbände, Einrichtungen der Gesundheitsversorgung und Unternehmen im Gesundheitsmarkt.

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Richard-Oskar-Mattern Str. 6
40547 Düsseldorf
Deutschland