Direkt zum Inhalt springen
apoBank hat ihre IT umgestellt

News -

apoBank hat ihre IT umgestellt

Am vergangenen Wochenende hat die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) wie geplant ihr neues Kernbanksystem von Avaloq erfolgreich produktiv gestellt. 

Eckhard Lüdering, Mitglied des Vorstands der apoBank: "Der Abschluss der IT-Migration hat eine große Bedeutung für die Bank. Wir haben einen wichtigen Meilenstein geschafft, um perspektivisch für unsere Kunden schneller, digitaler und spezialisierter zu werden. Hieran haben die Mitarbeitenden der apoBank und der Avaloq sowie DXC in den letzten Monaten mit außergewöhnlichem Engagement gearbeitet." 

Naturgemäß kommt es bei einer solchen komplexen IT-Umstellung in der Anfangszeit zu vereinzelten Störungen und vermehrten Kundenanfragen. "Ein Vorhaben dieser Größenordnung erfordert monatelange Planungen und Vorbereitungen - dies haben wir mit ganzem Einsatz und Sorgfalt ausgeführt. Wir setzen auf das Verständnis unserer Kunden, dass es trotzdem aktuell noch zu Einschränkungen bei den Bankgeschäften kommt. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, diese zu beheben und die Kundenfragen schnellstmöglich zu beantworten", so Lüdering. 

Alle Informationen zur IT-Umstellung und zu aktuellen Einschränkungen finden Kunden unter www.apobank.de/wir-stellen-um

Themen

Tags

Pressekontakte

Ines Semisch

Ines Semisch

Pressekontakt Pressesprecherin + 49 211 - 5998 5308