Direkt zum Inhalt springen
​  apoBank finanziert Pflegeheime

News -

​ apoBank finanziert Pflegeheime

Der Pflegeheimbetreiber DOREA hat sich auf Pflege- und Betreuungskonzepte mit hoher Qualität und anspruchsvollem Service spezialisiert. In 70 Häusern setzt das Unternehmen auf ein Pflegekonzept, dass sich im Sinne einer Großfamilie um Bewohnerinnen und Bewohner kümmert. Neben den Pflegeheimen betreibt DOREA neun ambulante Dienste. Rund 4.850 Mitarbeiter kümmern sich um 8.000 Bewohner bzw. Patienten.

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) begleitet die DOREA seit ihrer Gründung im Jahr 2015. Zur Finanzierung des weiteren Wachstums hat DOREA sich für eine Konsortialfinanzierung entschieden. Gemeinsam mit anderen Bankpartnern stellt die apoBank als Mandated Lead Arranger einen wesentlichen Teil der Finanzierung. DOREA wurde bei der Finanzierung von dem Debt Advisor Alantra beraten. Christoph Neff, Leiter Corporate Finance der apoBank: „Wir freuen uns, dass wir die komplexe Finanzstruktur für den Wachstumsmarkt Pflege in Zusammenarbeit mit weiteren Bankeninstituten gestalten und das anspruchsvolle Pflegekonzept der DOREA damit weiter in der Versorgung etablieren können.“ Über die Höhe der Finanzierung wurde Stillschweigen vereinbart.

Themen

Tags

Pressekontakt

Sonja Hoffmann

Sonja Hoffmann

Pressekontakt Pressereferentin +49 211 5998 9791

Bank der Gesundheit

Von Heilberuflern für Heilberufler – so lautet das Prinzip der apoBank seit fast 120 Jahren. Wir beraten die Angehörigen der Heilberufe in jeder Lebensphase, vom Studium über die Anstellung oder Selbständigkeit bis in den Ruhestand – auch über Finanzdienstleistungen hinaus. Als Finanzierungspartnerin im Gesundheitsmarkt begleiten wir zudem die Standesorganisationen, Berufsverbände, Einrichtungen der Gesundheitsversorgung und Unternehmen im Gesundheitsmarkt.

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Richard-Oskar-Mattern Str. 6
40547 Düsseldorf
Deutschland