Deutsche Apotheker- und Ärztebank folgen

Unser Programm auf dem Hauptstadtkongress

News   •   Mai 30, 2018 10:00 CEST

In wenigen Tagen ist es soweit: Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit bringt die Akteure der Branche zusammen. Vom 6. bis 8. Juni diskutiert das deutsche Gesundheitswesen in Berlin unter dem Kongressmotto: „Digitalisierung und vernetzte Gesundheit“ die aktuellen Herausforderungen. Die apoBank begleitet einige der Themen direkt.

Wie geht es den jungen Heilberuflern?

Los geht es am 6. Juni um 12:45 Uhr am Speakers‘ Corner der apoBank. Lisa Ruby, studentisches Vorstandsmitglied des Marburger Bundes Berlin/Brandenburg, sagt, dass das Medizinstudium nicht nur Lernen ist und bringt Projekte von Studierenden mit.

Auch am Folgetag sind junge Heilberufler Thema am Speakers‘ Corner der apoBank. Ab 10:45 Uhr heißt es dort: Kosmos Krankenhaus – wie geht es dem Nachwuchs? Jessica Hanneken moderiert Statements unterschiedlicher Referenten. In einer anschließenden Session ab 11:30 Uhr werden u.a. exklusive Ergebnisse einer Befragung unter jungen Ärzten vorgestellt.

Vor welchen strukturellen Herausforderungen steht die Branche?

Die Diskussionen um die strukturellen Veränderungen der Branche begleitet die apoBank in diesen Terminen: Am 6. Juni um 14 Uhr stellt Jessica Hanneken die Frage nach den Rahmenbedingungen für gelebte Systempartnerschaften in der sektorenübergreifenden Versorgung. Am Donnerstagmorgen sind ab 9 Uhr die Gesundheitsanbieter im Visier der Anleger. Michael Gabler nimmt an der Podiumsdiskussion zur Rolle des Kapitals in der Gesundheitswirtschaft teil. Moderiert von Marion Schmidt, Leiterin der Kommunikation der Hochschule Fresenius, geht es am 7. Juni ab 13:15 am Speakers‘ Corner der apoBank um die Wirkung der Akademisierung auf den Fachkräftmangel.

Was bewirkt die Digitalisierung im Gesundheitswesen?

Wie Ärzte und Patienten durch digitale Anwendungen unterstützt werden können, ist Thema einer Session am 7. Juni. Ab 11:30 Uhr macht Daniel Zehnich eine Bestandsaufnahme der digitalen Arztpraxis und diskutiert mit anderen Referenten die Digitalisierung im Praxisalltag. Beim Startup-Slam am 8. Juni ab 15:45 Uhr stellen junge Unternehmen einer Jury mit Jessica Hanneken ihre Ideen vor.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Über unsere Themen halten wir Sie auch hier auf dem Laufenden.

Impressum | Datenschutz