Deutsche Apotheker- und Ärztebank folgen

Immobilien als Kapitalanlage

News   •   Feb 22, 2018 14:02 CET

Foto: apoBank

Angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase bleiben Immobilien eine interessante Anlageform. Die apoBank hat deshalb bereits in der Vergangenheit erfolgreich Immobilien in Leipzig, Dresden, Berlin und Hamburg verkauft. Sie setzt diese Strategie nun für den Ballungsraum Leipzig fort. Die Region verspricht Wachstum - und gehört zu den Top 10 der Investregionen Deutschlands. Leipzig setzt sich damit positiv von den Metropolregionen der sogenannten A-Städte ab. Hier sind gute Angebote rar. Die hohen Immobilienpreise dort wirken sich negativ auf die Rendite aus. Einige Teilmärkte gelten bereits als überhitzt. 

Weitere Informationen zu Immobilien im Ballungsraum Leipzig

Impressum | Datenschutz