Deutsche Apotheker- und Ärztebank folgen

Healthcare-Innovationen gesucht!

News   •   Jul 11, 2019 15:25 CEST

Bild: Fotolia/Sean Kollak

Gesucht werden innovative Ideen für den Gesundheitsmarkt. Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) unterstützt die Düsseldorfer Initiative „d-health-up – Zukunft Gesundheitswirtschaft" des Forums für Gesundheitswirtschaft med+ und der Business Angels von AngelEngine. Noch bis zum 31. Juli 2019 können sich Gründer und kreative Projektteams aus allen Bereichen des Gesundheitswesens bewerben.

Erste Runde bereits mit Preisen

Interessenten können ihre Bewerbung auf der Website des d-health-up schriftlich einreichen. Sie soll die entwickelte Lösung präsentieren und zugleich Problemstellungen, Lösungsansätze, Innovationsgehalt sowie Nutzen, Messbarkeit und Nachhaltigkeit aufzeigen. Nach dem Bewerbungsschluss wird ein unabhängiges Komitee die besten Ideen auswählen und fünf Finalisten nominieren. Wer es bis hierhin geschafft hat, wird belohnt: Die Gewinner erhalten ein Pitchtraining im Wert von 5.400 Euro sowie jeweils einen individuellen Kommunikationsworkshop im Wert von je 1.500 Euro.

Finale im Herbst in der apoBank-Zentrale

Den Höhepunkt des Wettbewerbs bildet dann das große Finale im November in der Zentrale der apoBank. Hier werden die ausgewählten Teams ihre Innovationen vor einem Publikum aus der Düsseldorfer Gesundheitswirtschaft sowie vor Kunden und Mitarbeitern der apoBank präsentieren. Eine dreiköpfige Jury entscheidet anschließend über den endgültigen Sieger des Wettbewerbs. Als Preis ist ein zweitägiger Workshop zum Thema agile Methoden im Wert von 3.900 Euro vorgesehen.

Raum für Innovationen

„Viele innovative Lösungen für den Gesundheitsmarkt werden von kreativen Projektteams und Startups entwickelt und konzipiert. Oft fehlt ihnen aber die Plattform, um ihre Idee zu präsentieren und damit die richtigen Kooperationspartner und Interessenten zu erreichen“, sagt Florian Leppert, Projektleiter bei apoHealth, dem Kompetenzzentrum zur Digitalisierung im Gesundheitsmarkt bei der apoBank und Mitglied der Jury. „Wir wollen mit dieser Initiative junge Unternehmer mit Heilberuflern und Playern aus dem Gesundheitswesen vernetzen. Als Standesbank der Heilberufler ist es uns ein wichtiges Anliegen, nach neuen Lösungen und Möglichkeiten zu suchen, die Ärzte, Zahnärzte, Tierrärzte und Apotheker im beruflichen Alltag unterstützen.“

apoHealth – das Kompetenzzentrum der apoBank zur Digitalisierung des Gesundheitswesens bietet Jungunternehmern und Heilberuflern die Möglichkeit, sich über Innovationen und Veranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung im Gesundheitsmarkt zu informieren.

Impressum | Datenschutz