Deutsche Apotheker- und Ärztebank folgen

apoTalk: Was ist eine Praxis oder Apotheke wert?

News   •   Jan 11, 2021 13:02 CET

Die Analysen der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) zeigen schon seit Jahren, dass bei Übernahmen von Arztpraxen und Apotheken starke Preisschwankungen herrschen. Die Verkaufspreise reichen vom symbolischen Euro bis zu sechsstelligen Beträgen. Wie also feststellen, wie hoch der reale Wert tatsächlich ist? In einem Webinar der apoBank erfahren interessierte Praxis- und Apothekeninhaber, wie der Kaufpreis ermittelt wird und gegebenenfalls auch gesteigert werden kann.

Experten beantworten Fragen zur Kaufpreisfindung

Die Sendung „Was ist meine Praxis|Apotheke wert?“ wird am 13. Januar 2021 von 18:00 bis 19:00 Uhr ausgestrahlt. Heike Kern, Beraterin bei der apoBank Düsseldorf sowie Frank Boos, Inhaber des Sachverständigenbüros Pfeffer und Boos in Rastatt diskutieren gemeinsam mit Benjamin Lehnen, dem Leiter der Praxisbörse bei der apoBank, Fragen wie:

  • Welche Faktoren nehmen Einfluss auf den Praxis- bzw. Apothekenwert?
  • Kann der Wert bis zur Abgabe noch einmal gesteigert werden?
  • Welche Bewertungsmethoden gibt es?

Interessierte können sich kostenlos registrieren, die Sendung live verfolgen und Fragen in die Runde einwerfen. Die Anmeldung erfolgt auf der Fortbildungsplattform der apoBank univiva.

Webinar-Reihe rund um die Niederlassung

Das Live-Webinar gehört zu der Reihe apoTalk, in der Experten Themen aus dem beruflichen Umfeld der niedergelassenen Ärzte, Zahnärzte und Apotheker diskutieren. Alle Sendungen können auch on demand angesehen werden. In der nächsten Folge am 11. März 2021 geht es um Fragen rund um den Verkauf einer Praxis oder Apotheke.

Impressum | Datenschutz